Turnhallen Retter werfen

Auch im Jahr 2017 bietet der Verein wieder ein
Turnhallenrettungsgerätewerfen für Gleitschirm- und Drachenflieger an (auch für
künftige Mitglieder und befreundete Fliegerclubs)

Ort:
Turnhalle in der Bundespolizeiakademie Dr. Robert Lehr
Ratzeburger Landstrasse 4
23562 Lübeck

Zeit:
15. Januar 2017 in der Zeit von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr (das Ende kann früher
sein, je nach Anzahl der Teilnehmer)

Wir wollen die Rettungen mehrfach werfen, d.h. ihr solltet sie irgendwie fixieren
(damit sie zwar geworfen werden können, sich aber nicht öffnen).
Da die Auslösungen so realistisch wie möglich sein sollen, bringt bitte eure komplette
Ausrüstung (Helm, Handschuhe, Klinke usw.) mit.
Jeder weiß es, aber ich erwähne es trotzdem noch einmal: unbedingt
Hallenturnschuhe (helle Sohle) mitbringen.
Aufgrund der Sicherheitslage:
– müsst ihr die Fahrzeuge bei REWE gegenüber parken,
– einen amtlichen Lichtbildausweis (Perso oder Reisepass) dabei haben,
– muss ich euch am Eingang abholen. Ich werde um 10:05 Uhr, 11:00 Uhr und um
12:00 Uhr dort sein.
Anmelden braucht sich keiner, weil die Veranstaltung auf jeden Fall stattfindet.
Beim letzten Wurf wird der Schirm scharf geworfen und sollte anschließend gelüftet
werden. Zur Lagerung und Transport eignet sich ein Bettbezug hervorragend. Das
Packen der Rettung unter fachkundiger Anleitung wird einige Wochen später
angeboten.
Wir werden dort wieder die Baumlandung und -rettung simulieren, also macht euch
bitte Gedanken, wie ihr euch am Stamm sichern könnt ( siehe auch DHV-Info 202 ).
Also schnell den Termin in das i-Pad, i-Phone, Smartphone, Blackberry, Tablet oder
einfach in den analogen Kalender eintragen und schon kann die neue Saison sicher
starten.